Wenatex Matratzen & Kopfkissen Erfahrungen

Das österreichische Unternehmen Wenatex bietet komplette Schlafysteme und Matratzen an. Einen Namen machte sich das Unternehmen unter anderem durch den Einsatz von Heilkräutern und den konsequenten Einsatz eines Direktvertriebmodells. Hier erfährst du, was hinter der Marke steckt und was andere Kunden für Erfahrungen gemacht haben.


Wer ist Wenatex?

Wenatex Logo

Wenatex Logo

Bereits seit Jahrzehnten operiert das Unternehmen nach dem Motto "Gut schlafen, besser leben". Die Geschicke werden seit mehr als 25 Jahren aus dem österreichischen Salzburg gelenkt, wobei auch eigene, selbständige Unternehmen der Marke in der Schweiz, Italien und Deutschland existieren. Im Sortiment der Marke befinden sich komplette Schlafsysteme mit orthopädischem Anspruch, Bettdecken, Matratzen, Kissen und Topper. Zudem gibt es noch separate Produktgruppen, beispielsweise Produkte speziell für Babys und Kleinkinder oder solche die für einen mobilen Einsatz konzipiert sind.

In der Kritik stand das Unternehmen häufiger für die Verkaufspraxis und den Einsatz der Kneipp-Therapie, welche sich den speziellen, vermeintlichen Wirkungen von Heilkräutern widmet. Da Wenatex außerdem auch Verkaufsveranstaltungen abhält, die im eigenen Zuhause mit Verkäufern geführt werden, wird das Unternehmen von Kritikern häufiger mit der Kaffeefahrten-Praxis verglichen. Wenatex wurde in der Vergangenheit außerdem rechtswirksam verurteilt, da sich das Unternehmen personenbezogene Daten kaufte, um diese dann für den Direktvertrieb via Telefon zu nutzen, ohne dass hierfür entsprechende Zustimmungen vorlagen. Kunden kritisieren zudem häufiger das Verhalten der Verkäufer, wenn bei einer Veranstaltung keine Bestellungen aufgegeben werden.


Wie gut ist die Wenatex Matratze?

Die Matratze nennt sich "wenaCel" und ist laut Herstellerinformationen eine orthopädische Matratze. Sie arbeitet mit einem Kaltschaumkern und einer Versteppung in fünf Zonen, um einerseits eine perfekte Anpassung an den Körper und andererseits ein sehr angenehm weiches Schlafgefühl zu ermöglichen. Der ergonomische Liegekomfort der orthopädischen Matratze wurde unter anderem durch den TÜV Rheinland bestätigt. Eines der bezeichnenden Merkmale der Matratze ist die Zonenaufteilung. Diese ist so strukturiert, dass einzelne Bereiche weicher und komfortabler sind, da wo Komfort gewünscht wird, während andere eher fester und robuster strukturiert sind - da nämlich wo die Wirbelsäule zusätzlichen Halt benötigt.

Durch die "Sanitized Hygieneausstattung" verspricht der Hersteller eine antimikrobielle und milbenhemmende Wirkung bei zugleich optimaler Belüftung sowie Atmungsaktivität. Ebenso wurde die Matratze so hergestellt, dass sie eine außergewöhnlich hohe Druckpunktelastizität und eine anatomisch korrekte Tiefe beim Einsinken erzielt. Das überdurchschnittlich hohe Raumgewicht ist als weiterer Pluspunkt der Matratze zu bewerten, welches auch über einen Vergleich zu anderen Herstellern und deren Matratzen eigenständig überprüft werden kann.


Weitere Wenatex Produkte

Im Sortiment finden sich auch noch die "wenaCel sensitive Kissen". Die Hülle arbeitet mit einem speziell gefertigten Satin der TENCEL-Marke-Lyocellfasern sowie Baumwolle. Von innen wird das Kissen ebenfalls mit einem eigenen, besonders weichen Material versteppt. Die Füllung zeichnet sich durch die Hohlfaserbällchen aus, welche für eine freie Bewegung und damit sehr flexible Anpassung sorgen. Zugleich gewinnen die Kopfkissen damit an Elastizität und sind rückformbar, wodurch Muldenbildungen oder Verschiebungen des Einsatzes verhindert werden. Eine individuelle Anpassung ist dank dem Reißverschluss möglich. Wird dieser geöffnet, kann ein Teil der Füllung herausgenommen werden, was empfehlenswert ist, wenn du Bauchschläfer bist. Aufgrund der individuellen Anpassungsmöglichkeiten eignet sich das Kissen laut Herstellerinformationen für jede Schlafposition. Es lässt sich bei 60 Grad waschen und ist damit für Allergiker geeignet. Die Standardgröße beziffert sich auf 40 x 80 cm, Sondermaße sind nach Anfrage möglich.

Der Lattenrost heißt "wenaflex Premium Betteinsatz" und teilt sich in fünf Zonen mit insgesamt 240 Liegepunkten. Die Federelemente sind voll flexibel und beziffern sich auf 60 Stück. Lenden-, Lordose- und Schulterbereich werden individuell unterstützt, dank einfach einsetz- und entnehmbarer Elemente ist erneut eine persönliche Anpassung denkbar. Farblich setzt sich der Lattenrost aus roten, goldenen und anthrazitfarbenen Stützen zusammen, welche jeweils die unterschiedliche Teilung kennzeichnen.


Erfahrungen mit Wenatex im Test

Einige Kunden beschreiben die Wenatex Produkte in Foren oder auf unabhängigen Bewertungsportalen als durchweg positiv. Überraschend ist das aufgrund der hochwertigen Verarbeitung, den konsequent durchgeführten Testverfahren sowie den Zertifikaten der Produkte nicht zwingend. Wenatex Matratzen wurden bisher übrigens in keinem Matratzen Test der Stiftung Warentest getestet. Während die Qualität und der Komfort der Wenatex Produkte mehr als gelobt werden, stehen hauptsächlich die Verkaufspraktiken und das Marketing in der Kritik. Teilweise empfinden Nutzer die Produkte zwar als sehr positiv und bezeugen deren Qualität, halten sie aber für zu teuer. Ebenfalls stößt man bei Erfahrungswerten anderer Kunden auf Kritik bezüglich der Preisdarstellung. Preise werden im Shop spezifisch gar nicht aufgeführt.


Was ist der Preis von Wenatex Produkten?

Bei den Matratzen sollten Käufer mit einem niedrigen vierstelligen Preis rechnen, für gewöhnlich zwischen 1.000 und 2.000 Euro. Die Kissen sind ebenfalls nicht zu einem zweistelligen Betrag zu erwerben, bei dem Lattenrost muss mit jenseits von 1.000 Euro gerechnet werden. Exakte Preisangaben sind bei Wenatex aufgrund des Vertriebsmodells über Hausvertreter schwierig, da immer wieder mit individuellen Gutscheinen, Rabatten bei der Bestellmenge im Zuge eines Events und verschiedenen individuellen Anpassungen bei den Produkten selbst gearbeitet wird. Dadurch wird die Preisbildung bei Wenatex, was ein stetiger Kritikpunkt ist, absolut undurchsichtig.


Weitere Matratzen Hersteller

Weitere Testberichte & Ratgeber

      Matratzen.info Testberichte