Matratzen Topper 90x200 cm

140x200 cm Topper im Test

90x200 cm Topper im Test

Die praktischen Matratzen Topper mit einer Höhe von 4 bis 10 cm gibt es natürlich auch in einer kompakten Form mit Maßen von 90x200 cm. In diesem Fall werden sie zweierlei eingesetzt, je nach Bedarf und Bettsystem. Wahlweise in einem eher kleinen Single-Bett mit identischen Maßen oder in Form eines doppelten Toppers in Doppelbetten, wenn Ihr Partner und Sie verschiedene Bedürfnisse beim Schlafen haben und diese ausleben möchten.

Matratzen Topper 90x200 cm im Test

 Visco Topper 90x200

Hierbei handelt es sich höchstwahrscheinlich um die beliebteste Variante der Topper. Viskoschaum passt sich ausgesprochen gut dem Körper an, hilft Druckstellen zu vermeiden, schont die Gelenke und empfiehlt sich daher vor allem für Menschen mit häufigen Rücken- oder Nackenleiden. Visco ist außerdem ausgesprochen weich und daher eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Matratze als zu hart empfinden. Speziell in der 90x200 cm Matratzen Topper Größe auch super, wenn Ihr Partner und Sie unterschiedliche Bedürfnisse beim Härtegrad haben. Der Viskoschaum des Visco Toppers erhöht aber auch das Schlafklima, weshalb er sich nicht unbedingt für Personen eignet, die im Schlaf zum starken Schwitzen neigen.


Kaltschaum Topper in 90x200 cm

Topper mit 90x200 cm Maßen aus Kaltschaum bieten einen sehr hohen Schlaf- und Liegekomfort. Eine große Stärke ist ihre zuverlässige Stützkraft. Zudem passt sich Kaltschaum sehr individuell an und kann schnell in seine Ursprungsform zurückkehren, was ihn zur perfekten Wahl für unruhige Schläfer macht, die sich im Schlaf häufiger drehen, wenden und die eigene Position wechseln. Außerdem sind Kaltschaum Topper atmungsaktiv, weshalb sie die Temperierung des Bettes begünstigen und zur wunderbaren Lösung für alle avancieren, denen im Bett häufiger warm ist oder die gar zum starken Schwitzen neigen.


90x200 cm Gel Topper

Gelschaum ist noch ein relativ neuartiges Material und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Stärken vom Visko- und Kaltschaum miteinander kombiniert werden. Unter anderem bietet Gelschaum eine sehr gute punktelastische Wirkung bei einer ebenso hohen Druckentlastung, weshalb sich der Gelschaum für alle Schlafpositionen eignet. Die Druckentlastung begünstigt zudem die Durchblutung beim Schlafen, hilft der Muskulatur folglich bei der Regeneration. Gel Topper mit Maßen von 90x200 cm sind zudem atmungsaktiv, weshalb sich mit diesen ein sehr angenehmes Schlafklima unabhängig der Jahreszeit entwickeln kann. Als temperierende Hilfe eignen sie sich daher ebenso.


Worauf beim Kauf des Matratzentopper achten?

  • Der Härtegrad ist zu berücksichtigen. Er ist einerseits eine persönliche Präferenz und orientiert sich andererseits am Körpergewicht. Da die kleinen 90x200 cm Topper nicht für zwei Personen dienen, kann sich jeder den Härtegrad genauso wählen, wie er ihn selbst benötigt.
  • Die Höhe von Toppern beziffert sich auf rund 4 bis 10 cm. Je höher, desto besser, denn mit steigender Höhe gewinnt der Topper auch an Stützkraft und Langlebigkeit. Topper unter 4 cm Höhe sind keine gute Alternative, da sie dann viele ihrer eigentlichen positiven Effekte verlieren
  • Der Bezug des Toppers sollte einerseits abnehm- und andererseits bei 60 Grad waschbar sein. Ab einer Temperatur von 60 Grad werden in der Waschmaschine Milben, Bakterien und Co. zuverlässig abgetötet
  • Ihr gewünschtes Material sollten Sie anhand der eben erklärten Vorzüge wählen. Nur so kann der Topper seine Stärken voll ausspielen. Entscheiden Sie welcher Topper der beste für Sie ist.


Was spricht für einen 90x200 cm Matratzen Topper?

Getreu seines Namens kommt der Matratzen "Topper" auf die Matratze selber, dient folglich also als direkte Schlafunterlage. Damit ist eine Abgrenzung zu Matratzenschonern zu ziehen, welche im Regelfall zwischen Lattenrost und Matratze gelegt werden, um die Matratze da vor mechanischen Beschädigungen durch den Lattenrost zu bewahren. Der Topper in 90x200 cm Größe muss als Auflage auf der Matratze nun zwei übergeordnete Aufgaben erfüllen: er soll die Matratze selbst vor äußeren Einflüssen schützen und zugleich den Komfort im eigenen Bett nachhaltig erhöhen.

Die Schutzfunktion stellt sicher, dass die Matratze nicht unter direkten äußeren Einflüssen zu leiden hat, beispielsweise Staub oder Feuchtigkeit. Beides wird durch den 90x200 cm Matratzen Topper zuverlässig aufgefangen, wodurch sich wiederum die Langlebigkeit der Matratze selbst erhöht. Auch ärgerliche Verfärbungen, wie sie bei starken Schwitzern auftreten können, bleiben damit der Matratze fern. Ein Topper ist damit gleichermaßen eine Investition in die Zukunft, denn durch die gesteigerte Langlebigkeit der Matratze nutzt sich diese weniger ab, muss folglich also nicht so schnell ersetzt werden.

Die Komfortfunktion hingegen wird in erster Linie durch das Material des Toppers gewährleistet, dazu später in einem gesonderten Absatz mehr. Generell soll der Topper die Druckverteilung verbessern, für eine optimale Temperierung sorgen und kann zumindest in eine Richtung noch den Härtegrad anpassen. Dann nämlich, wenn eine Matratze als zu hart empfunden und durch einen weichen Topper ergänzt wird. Im Gegenzug kann eine zu weiche Matratze aber nicht durch härtere Topper "robuster" gemacht werden.

Bei Boxspringbetten erfüllen Topper zusätzlich noch eine ästhetische Funktion. Da die Matratze für die geschlossene und typische Boxspring-Optik meist mit dem passenden Bezug überzogen werden, muss das Bettlaken nicht länger über diese gezogen werden, sondern wird stattdessen direkt auf den Topper bezogen. Das geht einfach und schnell, zudem wird so nicht die Ästhetik des Boxspringbetts durch das Bettlaken negativ beeinflusst.


Weitere Matratzen Topper Größen

Weitere Testberichte & Ratgeber

      Matratzen.info Testberichte