Topper für Wohnmobil & Wohnwagen

Topper für Wohnmobil

Mit Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs - das ist für viele die schönste Art, freie Zeit zu verbringen. Die Reisemobile sind meist gut ausgestattet und bieten viele Annehmlichkeiten. Allein die Schlafnische oder Liegegelegenheit stellt oft ein Problem dar. Sie ist hart, eng und unbequem, was die Nachtruhe empfindlich stört. Wenn es Ihnen genauso geht, empfiehlt sich ein hochwertiger Topper. Er hilft Ihnen, sich im mobilen Bett richtig wohlzufühlen.

Gute Gründe für einen Topper im Wohnmobil

Topper für Schlafplätze im Wohnwagen oder Reisemobil sind eine beliebte Lösung bei Problemen mit dem Schlafplatz. Sie sorgen für Bequemlichkeit und leisten einen spürbaren Beitrag für erholsamen Schlaf. Insbesondere bei längeren Reisen lohnt es sich, über einen hochwertigen Topper nachzudenken. Denn ohne ruhigen Schlaf wird es schwierig, den Urlaub zu genießen. Hier sind die besten Gründe für einen guten Topper im Wohnmobil oder Wohnwagen.

  1. Mehr Komfort für unbequeme Liegenischen: Die Liegeflächen im Reisemobil oder Wohnwagen sind häufig hart und erlauben kein bequemes Schlafen. Ein Topper aus einem hochwertigen Material wie Gelschaum erhöht den Liegekomfort erheblich.
  2. Verbesserte Schlafqualität: Im Schlaf soll sich der Körper erholen. Das geht nur, wenn er entspannt und bequem liegt. Ein Topper sorgt für deutlich mehr Schlafkomfort und hilft Ihnen, gut durchzuschlafen.
  3. Weniger Rückenschmerzen: Wenn Sie bisher mit verspannter Rückenmuskulatur aufgewacht sind, kann Ihnen ein guter Topper Linderung verschaffen. Er erlaubt eine bequeme Liegeposition und unterstützt den Körper beim Schlafen. Die Polsterung an den Aufliegepunkten erhöht den Schlafkomfort deutlich.
  4. Entspannteres Reisen: Gut ausgeruht Aufwachen bedeutet auch mehr Erholung während der gesamten Reise. Sie brauchen sich nicht mehr mit einem schmerzenden Rücken oder verhärteten Muskeln hinter das Steuer setzen.
  5. Vorteile gegenüber einer Matratze: Topper sind dünner als normale Matratzen. Dadurch haben sie weniger Gewicht und einen geringeren Platzbedarf. Topper aus modernen Materialien lassen sich meist bequem zusammenrollen und problemlos verstauen, wenn sie gerade nicht gebraucht werden.

Topper für das Wohnmobil auswählen - wichtige Kriterien

Hochwertige Topper sind weit mehr als eine einfache Auflage. Sie bieten Ihnen zahlreiche Vorteile, die Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil noch komfortabler machen. Das Angebot ist groß. Es lohnt sich, dass Sie sich verschiedene Modelle genau ansehen und vergleichen. Auf diese Weise finden Sie den Topper, der am besten zu Ihrem Wohnwagen und Ihren persönlichen Schlafgewohnheiten passt. Folgende Auswahlkriterien sind beim Kauf zu berücksichtigen:

  1. Passgenauigkeit: Es scheint selbstverständlich, einen passenden Topper zu kaufen. Doch angesichts der Vielzahl von Wohnmobilen mit unterschiedlichen Schlafmöglichkeiten verdient dieser Punkt Aufmerksamkeit. Der Topper sollte an den Seiten der Schlafnische keine zu großen Lücken lassen, damit er nachts nicht verrutscht. Zu groß sollte er ebenfalls nicht sein, damit er nicht gestaucht wird, und Sie deswegen unbequem liegen.
  2. Schaumqualität: Das Material des Topperkerns ist entscheidend für seine Qualität. Er sollte aus einem atmungsaktiven Schaumstoff bestehen, der sich den Körperkonturen anpasst. Außerdem muss er dick genug sein, damit Sie während des Schlafens die Liegefläche nicht spüren. Das Raumgewicht - kurz RG - zählt zu den wichtigsten Kriterien für die Schaumqualität. Es gibt die Dichte des Schaumstoffs an. Ein hoher RG-Wert steht für einen dichten, stabilen und langlebigen Schaum.
  3. Qualität des Bezugs: Das Bezugsmaterial entscheidet ebenfalls über die Topperqualität. Im Gegensatz zum Topperkern hat es direkten Hautkontakt. Daher sollte es hautfreundlich, saugfähig sowie atmungsaktiv sein. Am besten sind Textilien, die sich bei 60 °C waschen lassen. Damit können Sie Verschmutzungen gut entfernen. Ein guter Topperbezug ist versteppt, damit er nicht verrutscht. Stabile Gewebe mit einem hohen g/m²-Wert verlängern die Lebensdauer des Toppers.

Topper-Typen - ein Überblick

Topper werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, die auch bei der Herstellung von Matratzen üblich sind. Jedes Material hat charakteristische Eigenschaften, die zum Beispiel Schlafkomfort und Gewicht beeinflussen. Zu den gebräuchlichsten Toppermaterialien zählen:

  • Gelschaum-Topper: Hochwertige Gelschaum- oder Geltopper bestehen aus einem der modernsten Materialien, die sich für Topper verwenden lassen. Gelschaum vereinigt die positiven Eigenschaften anderer Schaumstoffe. Er wird in einem aufwendigen Aufschäumungsverfahren hergestellt. Das Ergebnis ist ein Hightech-Material, das sich durch hohe Flexibilität bei geringem Gewicht auszeichnet. Gelschaum-Topper geben an den Aufliegepunkten etwas nach und unterstützen Rücken und Körper beim Schlafen. Nach dem Aufstehen nehmen sie rasch ihre Ausgangsform wieder an. Zudem sind sie atmungsaktiv und Allergiker-freundlich. Ein weiterer Vorteil der Geltopper ist ihre Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit.
  • Kaltschaum-Topper: Kaltschaum wird häufig für die Topperherstellung eingesetzt. Es handelt sich dabei um eine spezielle Art des Schaumstoffs. Im Gegensatz zu einfachen Schaumstoffen sind beim hochwertigen Kaltschaum die Poren offen. Dadurch zeichnen sich diese Topper durch eine elastische, strapazierfähige Oberfläche aus. Sie gelten als bequem, da sich die Liegefläche passend zur individuellen Körperform verändert. Außerdem sind sie atmungsaktiv und vor allem bei höheren Temperaturen angenehm.
  • Visco-Topper: Diese Auflagen bestehen aus einem viskoelastischen Schaum. Topper aus diesem Material gibt es erst seit wenigen Jahrzehnten. Es wurde ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt. Durch die körpereigene Wärme und das Gewicht des Körpers verformt es sich. Auf diese Weise passt es sich präzise an die Körperformen an. Nach dem Aufstehen kehrt das Material allmählich in seine Ausgangsform zurück.

Erholsamer, ruhiger Schlaf gehört zu einem schönen Urlaub dazu. Falls Sie in Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen Verbesserungsbedarf in Sachen Schlafkomfort haben, hilft Ihnen ein guter Topper weiter. Wenn Sie sich für ein Modell aus leistungsfähigen Materialien entscheiden, dürfen Sie sich lange Zeit über ungestörte Nächte freuen.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Matratzen.info Testberichte