Matratzen Topper Test

Wir haben im Matratzen Topper Test 2018 etliche Modelle selber gekauft und ausführlich getestet. Auf unserer Seite finden Sie keine Fake Tests! Unsere Produkte wurden wirklich lange und ausführlich getestet, wie Sie unseren Testberichten entnehmen können.

Matratzen Topper Testsieger 2018

Testsieger GELAX® | Gel-Schaum Topper Matratzenauflage Test

GELAX® | Gel-Schaum Topper Matratzenauflage Test

Wir testen alle Produkte persönlich! Hier findet KEIN FAKE TEST wie auf vielen anderen Seiten statt!Der Gelax Topper aus Gel-Schaum gehört zu den beliebtesten Toppern auf dem Markt, Grund genug ihn ausführlich zu testen. Kann der Topper ...

Nutzerwertung:
9.5
Empfehlung 2 Ebitop Matratzen Topper A1.180.7 Test

Ebitop Matratzen Topper A1.180.7 Test

Wir testen alle Produkte persönlich! Hier findet KEIN FAKE TEST wie auf vielen anderen Seiten statt!Der Ebitop Topper ist bereits seit Jahren auf dem Markt und ein etablierter & gut bewerteter Topper. Wir haben uns das 7cm dicke Modell ...

Nutzerwertung:
9

Was ist ein Matratzen Topper?

Ein Matratzen Topper ist eine 3 bis 10 cm dicke Auflage die auf die Matratze gelegt wird um beispielsweise deren Liegeeigenschaften zu verbessern. Im Endeffekt ist Matratzentopper nur ein anderes Wort für Matratzenauflage.

Ausführliche Erklärung lesen

Die bequemen Matratzen Topper schützen die Matratze und sorgen dafür, dass der Schlafende komfortabel liegt. Mit einem Matratzen Topper lässt sich der Liegekomfort erheblich verbessern. Ein Matratzentopper trägt zur Hygiene im Schlafzimmer bei und kann die Haltbarkeit der Matratze deutlich verlängern. Während der Matratzen Topper einerseits die Oberseite der Matratze schützt, bietet die Auflage durch ihre zusätzliche Schicht eine verbesserte Dämpfung und schützt dadurch den Matratzenkern.

Neben dem guten Liegegefühl verbessern Matratzen Topper auch die Klimaeigenschaften einer Matratze. Ist eine Matratze zu hart ist, kann der Härtegrad mit einem Matratzen Topper angepasst werden. Eine harte Matratze wird durch einen weichen Topper bequemer, jedoch lässt sich eine zu weiche Matratze nur bedingt mit einem härteren Topper ausgleichen. Viele Menschen schwitzen während des Schlafes. Schweiß greift die Oberfläche der Matratze an und trägt dazu bei, dass sie porös wird und sich schneller abnutzt. Durch Schweiß verliert auch der Matratzenkern an Spannung. Die Matratzenauflage erhöht die Haltbarkeit der Matratze zusätzlich, in dem sie diese vor Schweiß schützt.

Ein Matratzen Topper zeichnet sich durch zahlreiche positive Eigenschaften aus und beugt ebenfalls der Kuhlenbildung vor. Durch die Abdeckung mit einem Topper wird der Druck auf der Matratze gleichmäßiger verteilt. Oft sind Topper mit einem abnehmbaren Baumwollbezug ausgestattet, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann (idealerweise bei 60° Celsius). Vor allem bei Boxspringbetten sind Topper als oberste Schicht sehr verbreitet. Matratzentopper können auf Matratzen gestützt durch Lattenrost, Boxspringbetten oder ohne Federung genutzt werden. Speziell durch die Verwendung als oberste Schicht auf einem Boxspringbett wurden Matratzentopper in den letzten Jahren immer populärer.


Die besten Matratzen Topper im Test

Platz12
Modell TestGelax Gel-Schaum TopperEbitop A1.180.7
Testbewertung9.5/109/10
MaterialGel-SchaumVisco
Raumgewicht5050
Waschbar bis40°40°
Höhe7cm7cm
Testsieger?Janein

Was bringt ein Matratzentopper?

Matratzentopper werden in der Regel verwendet um den Matratzen Härtegrad anzupassen, wenn die Matratze selbst zu hart ist. Der daraufliegende Matratzentopper soll nun die gewünschte Härte herstellen und somit zu einer Verbesserung der Liegeeigenschaften führen.

Matratzen Topper bewirken:
  • Verbesserung des Liegegefühls.
  • Verlängern die Lebenszeit der Matratze.
  • Schlafqualität für Allergiker wird verbessert.
  • Besucherritze wird überdeckt
  • Erhöhen den Schlafkomfort & Schlafklima
  • Nehmen Feuchtigkeit des Schläfers auf
  • Gleichmäßige Druckverteilung
  • u.u. bessere Punktelastizität

Wichtig ist, dass ein Matratzen Topper nur dann helfen kann, wenn die Matratze zu hart ist. Ist die Matratze zu weich, kann ein Topper in der Regel nicht zu einem viel härteren Liegegefühl verhelfen.


Verschiedene Arten von Matratzen Toppern

Matratzentopper gibt es in verschiedenen Ausführungen, welche sich im verwendeten Material und der daraus resultierenden Liegeeigenschaften und Körperanpassung unterscheiden. Jede dieser Arten bringt seine eigenen Vor- und Nachteile mit sich:

1

Gel Topper

Matratzentopper aus Gelschaum passen sich dem Körper des Schläfers an und wirken druckentlastend auf die Wirbelsäule. Gelschaum verbindet die positiven Eigenschaften von Kaltschaum und Viscoschaum. Gel-Schaum wurde ursprünglich für die Medizin entwickelt und aus hochwertigen Rohstoffen ohne Weichmacher hergestellt. Trotz ihrer hohen Elastizität sind Gel Topper extrem formstabil.

Durch die optimale Körperanpassung wird ein erholsamer Schlaf gefördert. Matratzenauflagen aus Gelschaum sind nicht temperaturabhängig, weshalb die Anpassung an den Körper nicht durch Wärme erfolgt. Gel-Schaum Topper eignen sich für Schläfer, die sich nachts viel bewegen und häufig ihre Lage ändern. Bei Gelschaum Matratzenauflagen beginnt die Rückstellzeit unmittelbar nach einer Veränderung der Schlafposition. Auch die Kuhlenbildung wird durch das Gel-Material verringert. Patienten, die aus Gesundheitsgründen längere Zeit im Bett verbringen, verhindern mit einem Gel Topper aktiv das Wundliegen.

Topper aus Gelschaum werden deshalb häufig auch im medizinischen Bereich genutzt. Außerdem ist das Material langlebig und sorgt mit seiner optimalen Luftzirkulation dafür, das übermäßiges Schwitzen während des Schlafen vermieden wird. Gel-Schaum Matratzentopper werden in Höhen zwischen vier und neun Zentimetern angeboten. Auch für Allergiker sind Gel Topper bestens geeignet. Das offenporige Material bietet durch die hohe Luftzirkulationen Hausstaubmilben wenig Gelegenheit zur Einnistung.

GELAX® | Gel-Schaum Topper Matratzenauflage

Der beste Matratzen Topper in unserem Test

2

Kaltschaum Topper

Topper aus Kaltschaum (Schaumstoff oder auch Komfortschaum) zeichnen sich durch ihre besonders hohe Elastizität aus und bieten eine gute Wärmeisolation. Manche Kaltschaum Topper sind bis zu 10 Zentimeter hoch. Die Topper stellen eine feste Unterlage dar und werden von den meisten Menschen als sehr angenehm empfunden. Die Schläfer liegen auf einem Kaltschaum Topper warm und schwitzen nicht.

Das Material ist auch für Allergiker geeignet und findet nach Belastung schnell in seine ursprüngliche Form zurück. Kaltschaumtopper zeichnen sich durch ihre guten Liegeeigenschaften aus und eignen sich auch für Menschen, die hohe Ansprüche an das Bettklima und den Schlafkomfort stellen. Kaltschaum ist einer der hochwertigsten Schaumstoffe und besitzt eine hohe Flächenelastizität. Aus der offenporigen Struktur ergibt sich eine sehr gute Atmungsaktivität, woraus sich eine gute Eignung für Allergiker ergibt.

Ein Matratzentopper aus Kaltschaum bietet dem Schläfer ein dynamisch-federndes Liegegefühl. Kaltschaumauflagen gleichen harte Matratzen aus und verbessern das Liegegefühl bei Rückenproblemen. Es gibt auch weiche Kaltschaum Topper, die versprechen harte Matratzen zur bequemen Liegestätte werden zu lassen.

Zu beachten ist, dass Komfortschaum und Kaltschaum nicht dasselbe sind. Topper aus Kaltschaum tendieren dazu ein härteres Liegegefühl zu haben als Komfortschaum Topper welche eher weich sind. Da durch einen Topper eine harte Matratze häufig weicher gemacht werden soll, ist die Verwendung von Komfortschaum sehr verbreitet..

3

Visco Topper

Viscoelastische Topper zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie sich gut an den Körper anpassen. Es entsteht im Gegensatz zu einem Topper aus Gelschaum oder Kaltschaum eher das Gefühl einzusinken anstatt zu schweben. Visco Topper sind generell sehr geeignet für Personen die im Schlaf frieren und ungeeignet für leicht schwitzende Schläfer. Visco Topper sind für alle Schläfertypen, also Seitenschläfer, Bauchschläfer oder Rückenschläfer, geeignet. Ebenso sind Visco Matratzentopper für Menschen mit Rückenschmerzen, Rückenproblemen oder einem Bandscheibenvorfall eine gute Wahl.

Ebitop Topper A1.180.7

Sehr guter Topper aus Visco. Hoher Liegekomfort, bis 40° Grad waschbar & Gummibänder zum Befestigen.

4

Latex Topper

Latex Topper sorgen für ein straffes Liegegefühl und unterstützen den Körper durch eine gute Punktelastizität. Gegenüber Kaltschaum ist Latex weniger atmungsaktiv, zeichnet sich aber durch seine leicht federnde Wirkung aus. Das Material ist sehr formstabil und kehrt nach Druckentlastung unmittelbar in seine Ausgangslage zurück. Die Verwendung von Klimalatex sorgt für eine gute Ableitung der Körperwärme und ein angenehmes Schlafklima. Latex-Bezüge sind im Vergleich mit anderen Materialien stabiler und langlebiger. Viele Matratzenauflagen aus Latex sind aus Naturlatex hergestellt und eignen sich deshalb ideal für Allergiker.

Ein Matratzen Topper aus Latex wird von Menschen, die nachts stark frieren bevorzugt. Für Schwitzer bzw. Warmschläfer sind Latextopper ungeeignet. Zu medizinischen Zwecken werden wasserdichte Latex Matratzentopper aus synthetischem Latex hergestellt. Das Material lässt keine Flüssigkeit durch. Ein Topper aus Latex unterstützt die Wirbelsäule sowohl bei Seitenschläfern und Rückenschläfern. Auch bei Latex gibt es verschiedene Qualitätsstufen, besonders Talalay Latex ist besonders hochwertig.

Der Schlafkomfort wird deutlich erhöht, wenn Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Becken und Hüfte gelindert werden oder gar nicht erst auftreten. Aufgrund der Materialbeschaffenheit können weder Staub noch Nässe in die Latex Matratzentopper eindringen. Für Allergiker bietet diese Variante einen optimalen Schutz vor Hausstaubmilben. Latex Topper sind als Schlafunterlage auf Boxspringbetten zur Verbesserung der Liegeeigenschaften weit verbreitet und können noch mit einem Matratzenschoner zwischen Lattenrost und Matratze ergänzt werden.


Verschiedene Matratzen Topper Größen im Überblick

Matratzen Topper gibt es ähnlich wie Matratzen selbst in jeder beliebigen Größe:

  • 80x200 cm: Topper in dieser Größe werden in der Regel dann verwendet, wenn eine Seite einer 160x200 cm Matratze einen Topper benötigt, beispielsweise dann, wenn einer Person die Matratze zu hart ist.
  • 90x200 cm: Topper in der Größe 90x200 cm können für kleine Matratzen wie Kindermatratzen oder Babymatratzen verwendet werden, oder für den selben Fall wie im oben erläuterten Beispiel mit dem 80x200 cm Matratzentopper. Für ein 180x200cm Bett können zum Beispiel zwei 90x200 cm Matratzen Topper benutzt werden um die verschiedenen Liegepräferenzen zu erreichen. Neigt eine Person dazu zu frieren, bietet sich ein Visco Topper an, schwitzt die andere Person tendenziell, wäre hier ein Kaltschaum oder Gel Topper zu empfehlen.
  • 100x200 cm: Auch für Topper mit den Maßen 100x200 cm gelten die vorher erwähnten Beispiele. Ein solcher Topper kann auch verwendet werden, um die Liegefläche zu erhöhen, was es morgens einfacher macht aus dem Bett zu steigen.
  • 120x200 cm: Auf einer 120x200 cm Matratze schläft in aller Regel nur eine Person, da die Liegefläche für zwei Personen zu klein ist. Diese Größe ist in Deutschland eher unüblich.
  • 140x200 cm: Die Größe 140x200 cm ist die am meisten verbreitete Matratzengröße für Singles. Vorteilhaft ist hier, dass ein 140x200 cm Topper mit Gummibändern an den Ecken der Matratze befestigt werden kann um ein Verrutschen zu verhindern.
  • 160x200 cm: Auf einer Matratze mit der Größe 160x200 cm schlafen in aller Regel zwei Personen, jedoch ist eine Nutzung durch eine Person nicht unüblich. Hier besteht die Wahl zwischen einem 160x200 cm Topper oder zwei 80x200 cm Toppern.
  • 180x200 cm: Die Mehrheit der deutschen Betten hat die Größe 180x200 cm und bietet ausreichend Platz für zwei Personen, ohne dabei zu groß zu sein. Mit einem 180x200 cm Matratzentopper kann vor allem die lästige "Besucherritze" beseitigt werden, welche ein häufiges Problem bei zwei nebeneinanderliegenden 90x200 cm Matratzen ist. Durch einen Matratzen Topper entsteht eine durchgehende Liegefläche ohne lästige Besucherritze in der Mitte.
  • 200x200 cm: 200x200 cm Betten sind vor allem bei größeren Paaren beliebt. Auch hier kann mit einem durchgängigen Matratzen Topper in 200x200 cm eine Fläche ohne Besucherritze geschaffen werden.
  • Weitere Größen: Neben den erwähnten Standardgrößen gibt es noch weitere Größen wie etwa 60x200 cm, 70x200 cm, 180x220 cm, 200x220 cm, 80x190 cm oder 90x190cm. Leider verkauft nicht jeder Hersteller Modelle in diesen Größen.


Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Beim Kauf eines Matratzen Toppers spielen folgende Kriterien eine wichtige Rolle:

  • Material
  • Härtegrad
  • Maße des Toppers müssen mit den Abmessungen der Matratze übereinstimmen
  • Verarbeitung
  • Höhe des Toppers
  • Antiallergene Eigenschaften
  • Raumgewicht: Keinen Matratzentopper mit Raumgewicht weniger als 30 (RG30) kaufen!
  • Probeliegen: Das Probeliegen ist keine Pflicht. Viele Händler bieten mittlerweile eine 30-tägige Probezeit an, in welcher der Topper daheim probegelegen werden darf.


Welche Hersteller gibt es?

Es gibt eine Vielzahl an Herstellern, hier eine kleine Auswahl:

  • Allnatura
  • Badenia
  • Breckle
  • Dailydream
  • Dänisches Bettenlager
  • Ebitop
  • ErgoMAXX
  • Frankenstolz
  • Irisette
  • Matratzen Concord
  • Malie
  • Traumnacht
  • sleepling


Welcher Topper ist der richtige/beste für mich?

Der richtige Matratzen Topper kann dabei helfen, den Schlaf individueller, komfortabler und hygienischer zu gestalten. Hierbei bestechen die verschiedenen Topper durch sehr unterschiedliche Eigenschaften.

Kaltschaum/Komfortschaum Topper bieten etwa eine angenehme Härte und kehren schnell in ihre Form zurück, außerdem sind sie angenehm ventiliert. Komfortschaum Topper sind dabei in der Regel weicher als Kaltschaum Topper.

Visco Topper auf der anderen Seite sind weich und warm und lassen den Schläfer in einen gemütlichen Komfort einsinken. Sie absorbieren Geräusche und speichern die Position des Schläfers.

Ein Gel Topper aus Gelschaum ist hingegen besonders für Allergiker gut geeignet und paart einen warmen Komfort mit einer ausgezeichneten Druckentlastung.

Der Topper ist dabei die perfekte Ergänzung für die Matratze und beschert in Abstimmung auf Schlafstellung, Gewohnheiten und persönliche Wünsche einen angenehmen Schlaf.


Matratzentopper Test der Stiftung Warentest & Ökotest

Hier werden die Testsieger der Stiftung Warentest und Ökotest aufgelistet (in Bearbeitung).

Weitere Testberichte & Ratgeber

Testsieger GELAX® | Gel-Schaum Topper Matratzenauflage Test

GELAX® | Gel-Schaum Topper Matratzenauflage Test

Wir testen alle Produkte persönlich! Hier findet KEIN FAKE TEST wie auf vielen anderen Seiten statt!Der Gelax ...

Nutzerwertung:
9.5
Empfehlung 2 Ebitop Matratzen Topper A1.180.7 Test

Ebitop Matratzen Topper A1.180.7 Test

Wir testen alle Produkte persönlich! Hier findet KEIN FAKE TEST wie auf vielen anderen Seiten statt!Der ...

Nutzerwertung:
9