Stillkissen Test

Ein Stillkissen wird bereits in den letzten Wochen der Schwangerschaft zum treuen Begleiter. Das rundliche Kissen mit einer Länge von bis zu zwei Metern entlastet als Lagerungskissen Bauch und Rücken. Beim Stillen stabilisiert es die Körperhaltung und bietet Mutter und Kind Komfort und Geborgenheit.

Stillkissen Testsieger 2018

Theraline Stillkissen Das Original 190 cm

Der europäische Marktführer in puncto Stillkissen präsentiert mit dem erprobten Original ein besonders praktisches, ökologisch unbedenkliches Produkt. Es eignet sich als Stillkissen ebenso wie als Einschlafhilfe für die Mutter und als Baby-Nestchen. Das flexible Kissen eignet sich optimal für das Stillen im Sitzen und im Liegen. Es besitzt eine beeindruckend flexible, geräuscharme Mikroperlen-Füllung, die problemlos nachgefüllt werden kann. Das Stillkissen ist frei von jeglichen Schadstoffen, komplett waschbar bei 60 Grad Celsius und trocknergeeignet.

Theraline Dodo Pillow Premium

Das 180 Zentimeter lange Still- und Lagerungskissen von Theraline ist eine praktische und besonders preisgünstige Variante der Stillkissen. Möglich wird dies durch günstig eingekaufte Baumwolle und eine etwas feinere, flüsterleise Mikroperlenfüllung, die sich wie feiner Sand anfühlt. Hinsichtlich Flexibilität, Waschbarkeit und Schadstoff-Freiheit steht Dodo dem Original in nichts nach. Der weiche Baumwollbezug ist sehr robust und bleibt auch nach vielen Waschgängen bei 40 Grad Celsius in Form. Bezug und Innenkissen sind getrennt waschbar.

Theraline 66013302 Das Yinny

Das besonders handliche Stillkissen in geschwungener Form, die an Yin und Yang erinnert, ist eine wertvolle Stütze beim Stillen. Das Kind ruht entspannt auf Schoß und Beinen der Mutter. Yinnie ist mit einer Länge von nur 44 Zentimetern des perfekte Stillkissen für unterwegs und eine praktische Ergänzung zu großen Varianten. Der dichte Füllgrad mit Mikroperlen garantiert zuverlässigen Halt für das Kind. Der Bezug wird in vielen farbenfrohen Designs angeboten und ist bei 60 Grad Celsius maschinenwaschbar.

Amilian Stillkissen

Die günstigen Kissen von Amilian sind besonders weich und anschmiegsam. Sie besitzen eine leichte Polyesterfüllung, die sich durch besondere Formstabilität auszeichnet. Der abnehmbare Bezug besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und ist bei 40 Grad Celsius in der Maschine waschbar. Er besticht mit frischen Designs, die oft mit Stickereien versehen sind. Mit einer Länge von 170 Zentimetern eignen sich die Stillkissen von Amilian ideal zum Stillen, Schlafen und Kuscheln. Sie sind sehr gut biegsam und absolut geruchsneutral.

Sei Design Stillkissen

Die angenehm voluminösen Stillkissen von Sei Design sind während der Schwangerschaft und beim Stillen besonders kuschlig und geben optimalen Halt. Ihre Softball-Füllung aus silikonisierten Hohlfasern in Kugelform ist völlig geräuschlos und sehr anschmiegsam. Der Baumwoll-Bezug ist weich, hautsympathisch, robust und für Allergiker geeignet. Er bleibt auch nach vielen Wäschen formstabil. Ein zweiter Bezug ist im Lieferumfang enthalten. Das Innenkissen akzeptiert ebenfalls Maschinenwäschen bei 40 Grad Celsius. Die 170 und 190 Zentimeter langen Stillkissen sind geprüft schadstofffrei.

SCAMP Stillkissen

Universales, 160 Zentimeter langes Stillkissen, das zum Stillen, als Schlaf- und Entspannungskissen, als Wiege oder Stütze im Babybett verwendet werden kann. Seine Füllung besteht aus antibakteriellem, silikonisiertem Polyester, der Bezug aus 100 Prozent Baumwolle. Die Menge der Füllung kann den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Kissen und Bezug sind maschinenwaschbar. Eine Wäsche in der Maschine ist auch empfehlenswert, wenn das Kissen nach längerem Gebrauch an Volumen verliert. Die Füllung wird wieder kuschelig aufgelockert und erfrischt.

Hoeba Stillkissen

Die Still-, Lagerungs- und Seitenschläfer-Kissen werden in Handarbeit in der europäischen Union hergestellt und haben die optimale Länge von 190 Zentimetern. Sie sind mit silikonisierten Hohlfasern aus Polyerster gefüllt, sehr leise und frei von Schadstoffen. Auch beim Stillen von Zwillingen bieten die Stillkissen von Hoeba sicheren Halt. Kissen und abnehmbarer Baumwollbezug sind maschinenwaschbar. Der Bezug ist nicht nur mit einem Reißverschluss ausgestattet, sondern besitzt zusätzlich an den Enden einen Holzknopfverschluss zur Stabilisierung der optimalen Lagerungsposition.

Tipps für den Kauf von Stillkissen

Bei der Orientierung in der breiten Produktpalette von Stillkissen sollte das Material von Bezug und Füllung besondere Beachtung finden. Baumwollbezüge sind nicht nur robust und hautfreundlich, sondern auch für Allergiker geeignet. Sie sind problemlos ohne Form- und Qualitätsverlust waschbar. Ähnlich gute Eigenschaften besitzen auch Bezüge aus Polyester und Mikrofaser, die allerdings weniger atmungsaktiv sind. Bezüge aus Plüsch sind besonders weich und kuschelig, bereiten aber beim Waschen einige Probleme.
Als Füllmaterialien kommen EPS-Kügelchen, Polyester Hohlfasern und Dinkel in Frage. EPS-Kügelchen sind antiallergen, formstabil und flexibel. Sie speichern keine Feuchtigkeit. Allerdings muss die Füllung nach längerem Gebrauch erneuert werden.
Polyester Hohlfasern sind besonders weich und geräuscharm. Sie regeln Wärme und Feuchtigkeit.
Dinkel ist schwer, stabil und biologisch abbaubar. Er ist nicht für Allergiker geeignet und muss belüftet werden.
Neben Robustheit, Flexibilität und Weichheit spielt die Waschmöglichkeit von Stillkissen und Bezügen eine hervorragende Rolle.


Wozu dient ein Stillkissen?

Stillkissen sind eine wertvolle Lagerungshilfe für Mütter in den letzten Schwangerschaftswochen. Sie entlasten vor allem den Rücken und tragen das Gewicht des Bauches.
Später wird das Kind beim Stillen auf sanfte Art in der gewünschten Position gehalten. Das Kissen wird beim Stillen im Sitzen um die Taille gelegt und das Kind sicher darauf gelagert. Damit schützt das Stillkissen die Mutter vor Verspannungen der Rücken- und Nackenmuskulatur.
Als Nestchen oder Stütze im Babybett sorgt das Stillkissen für einen komfortablen, sicheren Schlaf des Kindes.


Stillkissen Test Öko Test 2018

Für den Stillkissen Öko Test wurden die oben beschriebenen Kissen und deren Bezüge unter die Lupe genommen. Neben Hautfreundlichkeit und Schadstofffreiheit der verwendeten Materialien wurde besonderes Augenmerk auf Reinigungsmöglichkeiten, Funktionalität Weichheit, Flexibilität und Formstabilität der Kissen gelegt.
Die Füllmaterialien aller getesteten Stillkissen entsprechen ebenso wie die verwendeten Bezugstoffe dem ÖKO-TEX Standard. Dennoch waren Unterschiede zu verzeichnen. So werden bei den Bezügen eines Herstellers optische Aufheller verwendet (Amilian). Sie lassen die Farben auch nach vielen Wäschen frisch und unverändert bleiben. Bei Kontakt zu Schweiß können jedoch Partikel von ihnen auf die Haut gelangen, was im Sonnenlicht zu Reizungen führen kann.
Polyesterfasern ohne versiegelnde Silikonhülle sind bei der Bewertung von Kissenfüllungen nicht die erste Wahl, das sie kaum für Allergiker geeignet sind (Amilian).
Der Holzknopf am Stillkissen Hoeba zur Stabilisierung der Lagerungsposition ist auf der einen Seite ein praktisches Feature, birgt auf der anderen Seite jedoch das Risiko von Verletzungen.

Testsieger ist das Original Stillkissen von Theraline. Neben dem ÖKOTEX Standard garantiert zusätzlich das Toxproofzeichen des TÜV eine absolute Schadstofffreiheit der Kissen. Die Kissen bestechen durch höchste Qualität der Materialien und hohe Stabilität. Ihre praktische Länge erlaubt vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Schwangerschaft, während des Stillens und auch danach als weiches Nestchen für das Kind. Die Füllung aus Mikroperlen verrutscht nicht, hält das Kind sehr sicher und bietet der Mutter optimale Entlastung. Die sehr weichen, extradicken Bezüge sind sauber, robust und ohne Aufheller verarbeitet. Kissen und Bezüge sind maschinenwaschbar und trocknergeeignet.
Die positiven Testergebnisse des Originals von Theraline machen es nicht verwunderlich, dass das extrem weiche Dodo Stillkissen des gleichen Herstellers auf dem zweiten Platz landete.


Theraline Stillkissen Test - sind sie gut?

Mehr als 25 Jahre Erfahrung bei der Herstellung von schadstofffreien Qualitätsprodukten für Schwangerschaft und Stillzeit hat das deutsche Unternehmen aus Buchholz in Nordrhein-Westfalen zu bieten. 1993 in einer kleinen Garage gegründet, entwickelte sich Theraline zum europäischen Marktführer in der Herstellung von Schwangerschafts- und Stillkissen. Atmungsaktive Baby-Kopfkissen, Stilleinlagen aus Silikon, Schlaf- und Lagerungskissen, die auch über die Stillzeit hinaus wertvolle Therapie-Helfer sind, runden die Produktpalette des Unternehmens ab.

Weitere Testberichte & Ratgeber

Fragen, Meinungen oder Feedback? Hinterlasse ein Kommentar!

Matratzen.info Testberichte