Matratzenauflage Test

Mit einer hochwertigen Matratzenauflage lässt sich im Schlaf ein hohes Maß an Funktionalität genießen: Der Liegekomfort samt Atmungsaktivität wird verbessert. Auf der anderen Seite lässt sich die Hygiene verbessern, zumal die Oberfläche der Matratze durch eine waschbare Auflage geschützt wird. Im Folgenden werden die wichtigsten Modelle mit ihren charakteristischen Eigenschaften vorgestellt.

Matratzenauflage Testsieger 2018

Matratzenauflage aus Kaltschaum

Eine Matratzenauflage aus Kaltschaum ist für Menschen interessant, die mit dem Komfort ihrer vorhandenen Matratze nicht vollkommen zufrieden sind. HR-Kaltschaum sorgt bei einer solchen Matratzenauflage dafür, dass der Liegekomfort durch eine zusätzliche Stützwirkung punktgenau verbessert werden kann. Je nach Modellausführung kann durch die ergonomisch konzipierte Stützkraft eine spürbare Druckentlastung beim Liegen erzielt werden. Dazu kann konkret eine besondere Formgebung mit verschiedenen Zonen im Kaltschaum einen Beitrag leisten. Zu den weiteren Vorzügen zählt -je nach Beschaffenheit des Bezugs- die klimatisierende Wirkung einer Matratzenauflage aus Kaltschaum. Insgesamt kann das Schlafklima gerade im Sommer verbessert werden, da für eine bessere Atmungsaktivität der Haut gesorgt wird. Bei der Auswahl einer solchen Matratzenauflage ist auf das Qualitätskriterium 'Raumgewicht (RG)' zu achten. Eine zu weiche oder zu harte Unterlage ist auf lange Sicht nicht gesundheitsdienlich. Daher sollte geprüft werden, welcher verfügbare Härtegrad am besten zum Körpergewicht bzw. persönlichen Vorlieben passt.

Matratzenauflage aus Gelschaum

Bei dieser nach ergonomischen Gesichtspunkten konzipierten Matratzenauflage handelt es sich um eines der beliebtesten Modelle für spürbar angenehmen Schlaf. In dieser kann eine solche Auflage weitaus mehr, als nur die darunter liegende Matratze in hygienischer Hinsicht schonen. Der aus einem speziellen Gelschaum bestehende Kern macht den Großteil dieser Matratzenauflage aus. Die Höhe liegt bei den meisten Modellen bei etwa 7 cm, 5 davon entfallen auf den Kern. Hervorzuheben ist, dass dieser Kern bei hochwertigen Modellen sehr elastisch ist. Durch seine Memory-Funktion passt er sich den individuellen Konturen eines jeden Körpers optimal an. Somit ist im Schlaf immer eine sehr gute Stützwirkung gegeben, wobei das Raumgewicht einer Matratzenauflage aus Gelschaum in dieser Hinsicht ein wichtiges Kriterium ist. Der Bezug ist in der Regel mit einer Klimafaser versehen, sodass die Feuchtigkeitsregulierung optimiert wird. Da der Bezug abgenommen und gewaschen werden kann, handelt es sich auch um eine bequeme Option für Allergiker.

Matratzenauflage aus Viscoschaum

Matratzenauflagen aus Viscoschaum sind eine Option für alle, die den Schlaf in orthopädischer Hinsicht auf eine optimale Grundlage 'legen' wollen. Wenn eine Matratze ihrer notwendigen Stützfunktion nicht nachkommt, werden sich irgendwann Rückeschmerzen einstellen. Der funktionale Viscoschaum in diesen Auflagen sorgt für eine punktgenaue, druckentlastende Wirkung. Eigentlich wurde das spezielle Material für die Raumfahrt entwickelt, nun können Sie damit sehr bequem in den Schlaf finden. Das Besondere an Matratzenauflagen dieses Typs ist, dass der Schaum relativ schwer ist und zugleich eine geringe Festigkeit aufweist. Abgesehen vom Druck des Körpergewichts gibt Viscoschaum auch punktgenau durch Wärme nach, daher rührt die in Produktbeschreibungen oft anzutreffende Eigenschaft 'thermoelastisch'. Die druckentlastende Wirkung stützt den Körper effizient, auch im Falle der natürlichen Umlagerung während des Schlafs. Die Oberfläche passt sich immer wieder optimal den Körperkonturen an, sodass sich ein ruhigerer Schlaf mit entsprechend größerem Erholungsfaktor einstellen kann.

Wasserdichte Matratzenauflagen

Eine wasserdichte Matratzenauflage ist das Modell der Wahl, wenn die Matratze vor Feuchtigkeit geschützt werden soll. Es handelt sich also um einen Zugewinn an Hygiene im Falle von Krankheiten (Inkontinenz) oder für Menschen, die nachts sehr stark schwitzen. Und auch für Kleinkinder sind wasserdichte Matratzenauflagen eine sehr sinnvolle Option, da ein nächtliches Malheur immer passieren kann. Gerade in der Phase der Reinlichkeitserziehung gibt eine solche wasserdichte Matratzenauflage Eltern die Chance, auch teure Matratzen effizient zu schützen. In der Regel können wasserdichte Matratzenauflagen bei hohen Temperaturen gewaschen und somit immer wieder hygienisch rein verwendet werden. Abgesehen von dieser Grundfunktion können solche Auflagen für Matratzen (Topper) auch das Schlafklima durch eine atmungsaktive Oberfläche verbessern (Stichworte Feuchtigkeitsregulierung und Atmungsaktivität).

Dailydream Viscoelastische, orthopädische Matratzenauflage

Diese hochwertige Matratzenauflage besteht aus viscoelastischem Thermoschaum, der eine optimale Druckentlastung während des Schlafs ermöglicht. Insofern ist sie für alle empfehlenswert, die ihren Schlaf unter orthopädischen Gesichtspunkten möglichst positiv beeinflussen wollen. Durch die nachgebenden Eigenschaften des viscoelastischen Schaumes kommt es zur einer automatischen Anpassung an die Körperkonturen (Stichwort Punktelastizität). Der Zusatz 'thermo' bedeutet, dass das Material nicht nur durch Druck, sondern auch Körperwärme nachgibt. Diese Matratze leistet einen spürbaren Beitrag zu einem komfortableren Schlafgefühl, das von nicht wenigen Kunden mit den Worten 'wie auf Wolken' beschrieben wird.

Lumaland Wasserundurchlässige Matratzenauflage

Mit dieser Auflage kann ein wirksamer Schutz der Matratze vor Feuchtigkeit gewährleistet werden. Nach dem Aufziehen wird die Oberfläche effizient vor Flecken geschützt, die durch verschüttete Flüssigkeiten, Schwitzen oder Inkontinenz verursacht werden können. Auf der Unterseite befindet sich in der Regel eine spezielle Folie aus TPU, die zu 100 % wasserundurchlässig ist. Dagegen sorgt die Oberseite aus Baumwolle oder einem funktionalen Synthetik-Mix für einen weichen und atmungsaktiven Komfort.

ZOLLNER Topper

Diese Matratzenauflage kann das Schlafgefühl durch ihre anschmiegsame Beschaffenheit verbessern und zudem die Matratze vor Verunreinigungen schützen. Dieser Matratzentopper ist mit einer hochbauschigen Füllung versteppt, die für ein weiches und angenehmes Gefühl auf der Haut sorgt. In funktionaler Hinsicht bewirkt die Quadratsteppung, dass dieser Topper nicht verrutscht. Softtouch-Mikrofaser sorgt mit Blick auf das Außenmaterial für eine angenehme Haptik. Dieser Topper lässt sich bei 60 Grad waschen.

ARBD Topper, Matratzenauflage, Kaltschaum

Dieser funktionale Topper stellt eine angenehme Nachtruhe und einen erholsamen Schlaf in Aussicht. Durch den anpassungsfähigen Kaltschaum im Kern dieser Matratzenauflage kann eine zu harte Matratze mit einem spürbaren Zugewinn an Komfort genutzt werden. Zur Verfügung stehen unterschiedliche Höhen und Härtegrade, sodass individueller Schlafkomfort direkt bei der Bestellung definiert werden kann. Der Bezug, der den Schaumkern umgibt, kann zwecks Reinigung abgenommen werden. Der Kern kann je nach Modellvariante einen geraden oder einen 7-Zonen-Wellenschnitt aufweisen. Durch letzteren wird eine noch bessere Anpassung an die Anatomie des Körpers für eine optimale Druckentlastung gewährleistet.

GELAX| Gel-Schaum Topper Matratzenauflage

Mit einer Kernhöhe von 5 cm (Gesamthöhe 7 cm) und einem Raumgewicht von 50 (kg/m³) weist diese Matratzenauflage eine gesundheitsaktive Memory-Funktion auf: Das Material ist sehr anschmiegsam und elastisch, sodass eine präzise Anpassung an die Körperkonturen erfolgt. In dieser Hinsicht vereint dieser Topper die Vorzüge von alternativen Materialien wie HR- und Viscoschaum. Zu einem erholsamen Schlaf trägt das funktionale Detail bei, dass der per Reißverschluss abnehmbare Doppeltuch-Bezug mit einer wirksamen Klimafaser versteppt ist. Dieses Modell ist nach Ökotex 100 in der Produktklasse 1 zertifiziert worden und für Allergiker empfohlen.

Matratzenauflage Größen Übersicht

Matratzenauflagen sind in unterschiedlichsten Größen bestellbar, sodass für jede handelsübliche Matratze ein funktionaler und spürbarer Zugewinn genutzt werden kann.

90x200 cm

Matratzenauflagen in der Größe 90x200 cm zählen zu den am häufigsten bestellten Modellen, da sich in den meisten Betten Matratzen mit dieser Größendimension befinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Ehe- oder auch Singlebett handelt. Insofern spricht nichts dagegen, eine Matratzenauflage in dieser Größe flexibel zu verwenden.

100x200 cm

Eine Matratzenauflage mit den Maßen 100x200 cm ist eine komfortable Variante für alle, die im Single- oder auch Ehebett ein wenig mehr Platz nutzen wollen. Generell eignet sich diese Größe aber nur für 1 Person, sodass ggf. zwei Topper passend zur vorhandenen Matratze gekauft werden müssen.

120x200 cm

Wer sich nicht zwischen einer großer oder zwei kleineren aber guten Matratzen entscheiden kann, bettet sich mit einem Topper der Größe 120x200 cm quasi an der Schwelle. Generell ist diese Größe für Matratzen und passende Auflagen aber eher für Singles bzw. Einzelschläfer zu empfehlen.

140x200 cm

Wer sich für eine Matratzenauflage in der Größe 140x200 cm entscheidet, wird diese in der Regel mit einer für Singles und Einzelschläfer großzügig dimensionierten Matratze kombinieren. Aber auch für Paare kommt diese Größe schon in Betracht, wenngleich sie nicht wenigen als einengend vorkommen kann.

160x200 cm

Wer sich für eine Matratzenauflage in der Größe 160x200 cm entscheidet, wird diese für gewöhnlich in einem Ehebett nutzen. Theoretisch besteht die Möglichkeit, auf zwei Matratzen und Topper der Größe 80x200 cm zurückzugreifen. In diesem Falle ergibt sich das Problem der so genannten 'Besucherritze'.

180x200 cm

Mit einer Matratzenauflage in der Größe 180x200 cm genießen Paare den Schlafkomfort, den sie sich wünschen. Wer sich explizit nicht für die mögliche Alternative (zwei Matratzen mit einer Breite von je 90 cm) entscheidet, kann sich auf einer durchgehenden und dank Topper sehr angenehmen Oberfläche betten.

200x200 cm

Mit diesen Ausmaßen lässt sich im Ehebett im Falle der Nutzung von nur einer Matratze mehr Raum für erholsamen Schlaf nutzen. Ein Topper in der Größe 200x200 cm sorgt im Gegensatz zu zwei getrennten Matratzen für eine durchgängig komfortable Grundlage für erholsamen Schlaf.

Was bedeutet Raumgewicht bei Matratzenauflagen?

Hierbei handelt es sich neben der Größe um ein zentrales, qualitätsrelevantes Auswahlkriterium beim Kauf einer Matratzenauflage. Das Raumgewicht (RG) gibt an, wie viele Kilo aufgeschäumter Rohmasse pro Kubikmeter zur Verfügung stehen (kg/m³). Anders ausgedrückt: Das Raumgewicht zeigt, wie schwer der verwendete Schaumstoff pro Kubikmeter vor der Weiterverarbeitung ist. Je höher das Raumgewicht ausfällt, desto weniger wird es zum nicht wünschenswerten Durchliegen kommen. Für einen individuell passenden Schlafkomfort ist ferner an den Härtegrad zu denken.

Wie hoch sollte eine Matratzenauflage sein?

Natürlich sollte sich eine Auflage wie eine zweite Haut optimal an die vorhandene Matratze anpassen. Sie sollte leicht, flexibel und anschmiegsam sein, trotzdem nicht zu dünn. Empfohlen wird eine Höhe zwischen 4 bis 7 cm, wobei wasserdichte Modelle sicher auch dünner sein können. Letztlich hängt die Höhe auch vom gewünschten Schlafkomfort ab: Je komfortabler die Stützwirkung sein soll, desto dicker sollte die Auflage ausfallen. Bei besonderen Komfortwünschen kann auch eine Dicke über 10 cm in Frage kommen.

Weitere Testberichte & Ratgeber

      Matratzen.info Testberichte