Gästebett Test - klappbare & aufblasbare Testsieger

Gästebetten im Test aufblasbar und klappbar

Gästebett Test

Wenn sich spontan oder auch geplant Besuch anmeldet, wollen perfekte Gastgeber nichts dem Zufall überlassen. Welche Lösungen bieten sich an, um Gästen ein bequemes Bett auf Zeit zu bieten? Hier werden in kompakter Form funktionale Lösungen für flexiblen Schlaf mit wesentlichen Vor- und Nachteilen kompakt vorgestellt, diese beinhalten klappbare Gästebetten und aufblasbare Gästebetten.

Gästebett Testsieger 2018


Luftmatratze als Gästebett?

Was liegt näher, als diesen beliebten Klassiker als Grundlage für Gäste einzusetzen? Luftmatratzen lassen sich schnell und vor allem flexibel platzieren und ebenso zügig wieder platzsparend verstauen. Größere Modelle bieten bis zu 2 Personen eine bequeme Schlafmöglichkeit. Modelle, die sich selbst aufpumpen, bieten zudem ein hohes Maß an Komfort für alle Beteiligten im Vergleich zu herkömmlichen Gästematratzen.

Vorteile
  • kostengünstige Lösung
  • in vielen Haushalten bereits verfügbar
  • schnell und flexibel im Raum platzierbar
  • nach Gebrauch sehr platzsparend verstaubar
  • kann auch anderweitig verwendet werden (z.B. draußen im Sommer)
  • integrierte Pumpe: größere Modelle bieten eine praktische Selbstaufblas-Funktion
  • Luftfüllung (Druck) kann nach individuellen Wünschen leicht variiert werden

Nachteile
  • relativ geringer Schlafkomfort (im Vergleich zu einer Matratze)
  • eine Lösung für einen sehr begrenzten Zeitraum (eine Nacht)
  • kleine Modelle bieten kaum Platz, um sich im Schlaf drehen/bewegen zu können
  • wenig Atmungsaktivität, vorhandene Bettwäsche (Bezüge) passen in der Regel nicht
  • kann von Gästen als sehr einfache Übernachtungsmöglichkeit negativ gesehen werden


 

Faltmatratze/Klappmatratze als Gästebett nutzen?

Auf der Suche nach einer funktionalen und flexiblen Übernachtungsmöglichkeit für Gäste richtet sich der Fokus schnell auf Falt- und Klappmatratzen. Von großem Vorteil in kleinen Wohnungen ist, dass sie bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden können (z.B. in einem Bettkasten). Wer über ein Gästebett verfügt oder es anschaffen will, sorgt mit einer Falt-/Klappmatratze für eine funktionale Grundlage. Mit deutlichen Komfortabstrichen könnte eine solche Matratze auch ohne Gästebett und somit Lattenrost genutzt werden. Auch als Sitzmöglichkeit lässt sich eine solche Matratze wunderbar nutzen.

Vorteile
  • ideale Grundlage, um Gästebetten mit Schlafkomfort auszustatten
  • individuelle Funktionalität: in vielen Größen & Designs erhältlich
  • leichtes Gewicht ermöglicht ein unbeschwertes Handling
  • platzsparendes Design im Falle der Nicht-Benutzung
  • flexibel als Sitzmöglichkeit nutzbar (im teilweise zusammengeklappten Zustand)
  • auch ohne Gästebett als Grundlage nutzbar
  • je nach Füllung/Beschaffenheit ansprechender Schlafkomfort genießbar
  • Hygiene: der Bezug lässt sich in der Regel reinigen

Nachteile
  • der Gebrauch beschränkt sich auf den Innenbereich (unzureichender Schutz vor Feuchtigkeit)
  • eingeschränkte Transportmöglichkeiten (z.B. auf dem Fahrradsattel)
  • temporärer Gebrauch: geringerer Schlafkomfort im Vergleich zu einer hochwertigen Matratze


 

Klappbett als Gästebett nutzen

Wenn schon kein eigenes Zimmer für Besuch auf Zeit vorhanden ist, so kann mit einem Gästebett dennoch das gute Gefühl vermittelt werden, willkommen zu sein. Einmal ausgeklappt präsentiert sich diese Lösung als durchaus ansprechende Alternative zu einem 'richtigen' Bett. Etwaige Komforteinbußen fallen nicht weiter ins Gewicht, wenn nur ein oder zwei Nächte in einem Klappbett verbracht werden.

Vorteile
  • latzsparend zusammenklappbar, wenn es nicht benötigt wird
  • kostengünstige Alternative zu einem konventionellen Bett
  • schneller Auf- und Abbau mit wenigen Handgriffen
  • stabile Rahmenkonstruktion für sicheren Schlaf
  • als Einzel- und Doppelbett verfügbar
  • das vorhandene Lattenrost erhöht den Schlafkomfort (vor allem im Vergleich zu einer Luftmatratze)
  • mit einer Vielfalt an Klapp- und Faltmatratzen kombinierbar
  • vorhandenes Bettzeug kann genutzt werden
  • nur zeitweise oder auch jeden Tag benutzbar
  • ein verstellbares Kopfteil sorgt bei einigen Modellen für individuellen Komfort

Nachteile
  • viele Modelle sind nicht für die Dauernutzung ausgelegt
  • durch maximale Belastungsgrenzen (siehe Beschreibungen) hat die Verwendungsflexibilität ihre Grenzen
  • zusammenklappbar & platzsparend, besonders in kleinen Wohnungen aber oft zu sperrig


Gästebetten im Test

Bestway Luftbett Premium Plus

Mit einer Belastbarkeit von knapp 230 Kilogramm bietet dieses Luftbett ein hohes Maß an Verwendungsflexibilität. Hierzu trägt das sehr strapazierfähige Vinyl auf der Oberfläche ebenfalls bei. Die gesamte Konstruktion erweist sich als sehr robust. Den Zusatz Premium verdient dieses Luftbett durch die Tatsache, dass es sich dank eingebauter Pumpe selber aufbläst. Die beflockte Liegefläche erweist sich als angenehm und durchaus komfortabel.

Intex 64418

Dieses Luftbett bietet mit folgenden Ausmaßen genug Platz für Komfort: 152 x 203 x 56 cm. Bei Nichtgebrauch wird es ohne Luft so klein, dass es nahezu überall verstaut werden kann. Dank der integrierten Hochleistungspumpe bläst sich das Bett in nur knapp 5 Minuten selbst auf. Durch die Höhe von mehr als 50 cm bietet dieses Luftbett spürbar mehr Komfort als flachere Modelle. Die beflockte Bettoberfläche ist wasserdicht und angenehm weich.

Beautissu Gästebett klappbar Venetia

Dieses Gästebett ist mit wenigen Handgriffen komplett zusammenklappbar, sodass es trotz einer großen Liegefläche von 2 Metern platzsparend verstaut werden kann. Metall sorgt in der Konstruktion des Rahmens für eine alltagstaugliche Belastbarkeit. Eine bequeme Matratze mit einer Kerndicke von über 10 cm ist bei diesem klappbaren Gästebett bereits enthalten. Die mitgelieferte Schutzhülle ist ideal, um die Matratze im Falle der Nichtbenutzung sicher aufzubewahren.

Gigapur 25069 Visco Luxus Klappmatratze

Diese bis zu 90 Kilogramm belastbare Kaltschaummatratze weiß vor allem durch die vielseitige Verwendbarkeit zu punkten. Abgesehen von einer Schlafgrundlage kann sie auch zu einer bequemen Sitzgelegenheit zusammengefaltet werden. Der viscoelastische Schaum bietet den Vorteil, sich für erholsamen Schlaf den körpereigenen Konturen anzupassen. Selbst in einem Gäste- oder Reisebett muss demnach nicht auf Komfort verzichtet werden. Der Bezug ist abnehmbar und bei 60 Grad waschbar, sodass für eine einwandfreie Hygiene gesorgt werden kann.

Traumnacht 03889219510 Gästematratze

Ausgeklappt entpuppt sich das platzsparende Design dieser hochwertigen Gästematratze als bequeme Grundlage für den Schlaf. Die Viscoauflage macht diese Matratze für jeden Schlaftypen interessant, da sie sich optimal den Körperkonturen anpasst. Diese Modell ist nach Öko-Tex 100 zertifiziert und somit frei von Schadstoffen. Der Bezug ist abnehmbar und er kann bei 30 Grad gewaschen werden. Durch eine optionale, moderne Husse kann diese Matratze mit wenigen Handgriffen in einen trendigen Hocker verwandelt werden.

Weitere Testberichte & Ratgeber

      Matratzen.info Testberichte