Spannbettlaken für Topper

Bei Topper Spannbettlaken handelt es sich um spezielle Bezüge, die für Bettsysteme mit Matratzen Toppern genutzt werden. Solche Matratzen Topper findet man häufig auf Boxspringbetten, die zunehmend in Mode kommen. Mit der erhöhten Nachfrage an solchen Bettsystemen steigt auch das Angebot an Spannbettlaken für Topper. Ein Topper Bezug sollte in jedem Fall zum jeweiligen Topper passen.


Beste Spannbettlaken für Topper

Folgende Spannbettlaken eignen sich bestens für Topper & Boxspringbetten als Bezug:


Was ist ein Topper Spannbettlaken?

Matratzen Topper verfügen über eine Dicke von sieben bis 12 Zentimeter. Deshalb muss man bei der Auswahl des Topper Spannbettlakens darauf achten, dass das Maß zur eigenen Matratze passt. Außerdem verfügen Spannbettlaken für Topper über spezielle Ecken, sogenannte Z-Ecken. Denn der Bezug für soll die Ecken des Toppers exakt umschließen. Bei einer zu starken Spannwirkung auf die Ecken wölben sich sonst diese nach oben oder nach unten, was mit der richtigen Auswahl des Bezuges vermieden werden soll.


Wie sich Topper Spannbettlaken von normalen Bezügen unterscheiden

Spannbettlaken für herkömmliche Matratzen weisen seitlich eine Höhe entsprechend der Matratze auf, die bei Standardmatratzen bei maximal 25 bis 30 Zentimeter beträgt. Matratzen Topper hingegen sind durchschnittlich etwa vier bis sieben Zentimeter hoch. Somit unterscheiden sich normale Spannbettlaken von Topper Bezügen in der Höhe. Es gibt aber auch Topper Spannbettlaken, welche Topper und Matratze umspannen, wie beispielsweise bei Boxspringbetten. In diesem Fall muss die Höhe der Laken bis zu 45 Zentimeter betragen.


Topper Spannbettlaken in 180x200

Topper Spannbettlaken

Spannbettlaken für Topper

Eine Standardgröße von Topper Spannbettlaken ist 180x200 cm. Ein Bezug für Topper in 180x200 ist in vielen Farben erhältlich. Zudem hat man eine weitere Auswahlmöglichkeit im Bereich des Materials. Topper Spannbettlaken 180x200 cm gibt es aus Mikro-Fleece, Linon, Biber, Frottee, Mikrofaser, Jersey und Seersucker. Mikro-Fleece hat den Vorteil, dass es wärmend, flauschig und pflegeleicht sowie schnell trocknend ist. Ein Spannbettlaken 180x200 cm aus Linon ist nicht nur allergikerfreundlich, sondern auch äußerst strapazierfähig. Biber ist ein bügelfreies Material aus einer angerauten Baumwollfaser, das kuschelig ist und gut warm hält. Besonders saugstark, strapazierfähig und pflegeleicht ist ein Topper Bezug 180x200 cm aus Frottee. Er eignet sich besonders gut für Menschen, die viel schwitzen. Des Weiteren gibt es Topper Spannbettlaken 180x200 cm aus Mikrofaser. Dieses Material ist nicht nur pflegeleicht, schnell trocknend und bügelfrei, sondern auch besonders luftdurchlässig und allergikergeeignet. Laken aus Jersey sind besonders hautsympathisch. Denn dieses Material reguliert die Temperatur und Feuchtigkeit, ist atmungsaktiv und bestens für Allergiker geeignet. Für warme Sommernächte ist ein Topper Bezug 180x200 cm aus Seersucker sehr zu empfehlen, da dieses bügelfreie Material die Luft gut durchlässt. Dadurch gerät man nicht so leicht ins Schwitzen.


Besonderheiten bei Topper für Boxspringbetten

Ein Boxspringbett besteht in der Regel aus drei Lagen: der Unterbox das gefedert ist, einer Taschenfederkernmatratze und einem Topper. Deshalb benötigt man für ein Boxspringbett kein handelsübliches Spannbettlaken, sondern einen Bezug für die Federkernmatratze und ein extra Laken für den Boxspringbett Topper. Ist die Tonnentaschenfederkernmatratze nicht mit einem eigenen Bezug ausgestattet, benötigt man ein Spannbettlaken, das groß genug für Topper und Matratze ist.


Worauf beim Kauf eines Spannbettlakens achten?

Mit einem Bettlaken kommt der Körper jede Nacht in Berührung, weshalb man sich bei der Auswahl des richtigen Spannbettlakens genügend Zeit nehmen sollte. Außerdem soll der Bezug zum Bettsystem bzw. zu den Matratzen passen, damit nichts verrutscht und die Ecken des Toppers nicht kaputtgehen. Deshalb muss beim Kauf eines Spannbettlakens auf mehrere Kriterien geachtet werden. Eines davon ist das gewünschte Material, das zum Schläfer und den eigenen Vorlieben passen sollte. Spannbettlaken, egal für welche Matratze, gibt es aus den Materialien Mikro-Fleece, Linon, Seersucker, Biber, Jersey, Frottee und Mikrofaser. Sie alle haben ihre Vorzüge und besitzen Eigenschaften, welche die Schlafqualität für beispielsweise Allergiker, Schwitzer oder Menschen die leicht frieren, verbessern.

Ein Spannbettlaken, egal ob für Allergiker oder nicht, sollte immer auch bei hohen Temperaturen in der Maschine gewaschen werden dürfen, um sämtliche Bakterien abzutöten. Sehr zu empfehlen sind auch Laken, die man in den Trockner werfen kann. Selbstverständlich spielt die passende Größe eine wichtige Rolle beim Kauf eines Spannbettlakens. Denn der Bezug soll perfekt auf die Matratze oder den Topper passen. Ist er zu klein, können die Ecken des Toppers in Mitleidenschaft gezogen werden. Ist der Bezug zu groß, ergibt der Stoff unschöne Falten und die Schlafqualität wird dadurch negativ beeinträchtigt.

Weitere Testberichte & Ratgeber

      Matratzen.info Testberichte